Bei den Lebenshaltungskosten ist zu beachten, dass Angestellte in der Schweiz von der hohen Kaufkraft ihres Einkommens profitieren. Gemäß einer Studie der UBS ist die Kaufkraft der Löhne in der Schweiz höher als in den meisten Großstädten Europas und auch als in vielen bedeutenden Städten weltweit. Nach den neuesten Statistiken verdienen die Schweizer mit durchschnittlich rund 57.000 EUR in Europa zwar am besten. In Bezug auf die Kaufkraft belegt die Schweiz aber in Europa nur den 7. Rang.

Die Deutschen können sich mit Ihrem Einkommen am meisten leisten, ihre Kaufkraft liegt fast 18% über der Schweizerischen. Gemäß neuesten Untersuchungen einer Behörde des Europäischen Wirtschaftsraumes sind die Konsumentenpreise für Lebensmittel in der Schweiz um durchschnittlich 50% teurer als im Europäischen Wirtschaftraum. Im Vergleich zu Deutschland muss man in der Schweiz von insgesamt etwa 30% höheren Lebenshaltungskosten ausgehen, wobei diese zwischen Großstädten wie Zürich oder Bern und den ländlichen Gebieten bisweilen stark variieren können.

Insbesondere Landwirtschaftsprodukte, Fleisch, Fisch und Speiseöle sind teilweise fast doppelt so teuer wie in den Nachbarländern. Medikamente, zum Großteil in der Schweiz hergestellt, sind alle wesentlich teurer als im benachbarten Ausland. Bei der Unterhaltungselektronik, den Autos und vielen anderen Produkten dasselbe Bild. Einzig die Rauchwaren sind in der Schweiz etwas günstiger zu haben als in der EU.

 

Wohnen in der Schweiz

Dank der hohen Kaufkraft der Löhne sind die Wohnkosten in der Schweiz im europäischen Vergleich nicht besonders teuer. Folgende Übersicht gibt anhand von 2 Beispielen einen Überblick über die durchschnittlichen Wohnkosten ausgewählter Städte/Kantone.

 

Mehrwertsteuerrückerstattung an Aufenthalter

Rückerstattung der ausländischen Mehrwertsteuer an Aufenthalter = Preisnachlass in Höhe der Umsatzsteuer. Wenn Sie im Ausland gekaufte Waren innerhalb einer Drei-Monats-Frist persönlich in die Schweiz bringen, haben Sie häufig die Möglichkeit, sich die ausländische MWST durch den ausländischen Verkäufer oder ein Tax-Refund-Unternehmen erstatten zu lassen. Der Verkäufer füllt ein Rückerstattungsformular aus, auf dem die ausländische Zollbehörde den Export in die Schweiz bestätigt. Seit dem 1.1.2020 gilt ein Mindesteinkaufswert in Höhe von 50,- €. 

Wichtig: Für den Mindesteinkauf können keine Belege addiert werden – und bei Einfuhr von Waren in die Schweiz ab einem Gesamtwert von 300 CHF – muss die Schweizer Mehrwertsteuer entrichtet und ggf. noch verzollt werden. Dies ist abhängig von den gekauften Waren. Die Mehrwertsteuer in der Schweiz ist niedriger als die Deutsche Mehrwertsteuer.

> Mehr Informationen hierzu erhalten Sie hier

 

 

4-Zimmer-Whg 70-110qm²

4 Zimmer –Whg /EFH 70-110 qm²

 

Miete in CHF/Monat

Kaufpreis Immobilie in CHF gesamt

Stadt

Kanton

von

bis

von

bis

Aarau

AG

1.000,-

2.600,-

450.000,-

              940.000,-

Basel

BS

1.600,-

3.800,-

390.000,-

1.400.000,-

Bern

BE

1.200,-

2.900,-

390.000,-

1.200.000,-

Chur

GR

1.300,-

2.600,-

300.000,-

980.000

Frauenfeld

TG

1.200,-

2.900,-

400.000,-

900.000,-

Fribourg

FR

1.400,-

2.000,-

400.000,-

750.000,-

Genf

GE

2.000,-

6.500,-

700.000,-

1.900.000,-

Lausanne

VD

1.700,-

4.500,-

700.000,-

1.600.000,-

Lugano

TI

1.500,-

3.000,-

450.000,-

1.500.000,-

Luzern

LU

1.100,-

3.100,-

400.000,-

1.100.000,-

Neuchâtel

NE

900,-

1.800,-

360.000,-

1.100.000,-

Schaffhausen

SH

1.000,-

2.500,-

400.000,-

1.000.000,-

Sion

VS

1.400,-

2.100,-

350.000,-

1.000.000,-

Solothurn

SO

1.300,-

2.500,-

300.000,-

650.000,-

St. Gallen

SG

1.000,-

2.600,-

300.000,-

900.000,-

Zug

ZG

2.500,-

5.000,-

700.000,-

3.800.000,-

Zürich

ZH

1.500,-

5.500,-

600.000,-

2.400.000,-

Übersicht vom Bundesamt für Statistik zum Haushaltseinkommen und Ausgaben in der Schweiz mit Wohnsitz in der Schweiz (Berechnungsbeispiel)

www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken.html

Informationen zu Löhne u. Erwerbseinkommen in der Schweiz:

www.lohnrechner.bfs.admin.ch

Länderdateninfo Schweiz

Länderdateninfo Deutschland-Schweiz im Vergleich 

Lebenshaltungskosten Vergleich EU zur Schweiz 

Lebenshaltungkosten und Kaufkraft in Relations zum Einkommen 

Broschüre “Ihr Weg durch den Schweizer Zoll”

Sie fokussieren sich auf Ihre neue Arbeitsstelle, wir beraten Sie zu allem, was wichtig ist!

KRANKEN-
VERSICHERUNG

Für Aufenthalter und Grenzgänger gibt es viele Optionen beim Thema Krankenversicherung. Hier finden Sie alle Möglichkeiten.

STELLENPORTAL